1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Nörten-Hardenberg

Becker führt jetzt den SV

Erstellt:

Kommentare

Der Vorstand des SV Lütgenrode: (v.l.) Claudia Schlieper, Bernd Begau, Jörg Armbrecht, Florian Becker und Thorsten Dowe.
Der Vorstand des SV Lütgenrode: (v.l.) Claudia Schlieper, Bernd Begau, Jörg Armbrecht, Florian Becker und Thorsten Dowe. © SV Lütgenrode

Lütgenrode – Der SV Lütgenrode hat einen neuen Vorsitzenden: Urgestein Wolfgang Hinz hatte sich nach 40 Jahren nicht mehr zur Wahl gestellt. Nachfolger wurde ohne Gegenstimmen Florian Becker.

Becker ist seit 19 Jahren im erweiterten Kreis im Vorstand für Presse und Homepage tätig. An seine Seite wurde der bestehende Vorstand um den zweiten Vorsitzenden Jörg Armbrecht, Schriftführer Thorsten Dowe, Kassenwartin Claudia Schlieper sowie Tischtennisfachwart Bernd Begau einstimmig wiedergewählt. Im Rahmen der Versammlung wurde eine Satzungsergänzung beschlossen, die dem Verein die Funktion Ehrenvorsitzende ermöglicht. Direkt im Anschluss wurde Gründungsmitglied Wolfgang Hinz zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Wolfgang Hinz hat in der 55-jährigen Vereinsgeschichte neben seinen 45 Vorstandsjahren – davon 40 als Vorsitzender und 5 als Schriftführer – die Funktionen des Platzwartes und des Übungsleiters der Gymnastikgruppe ausgeübt. Mit seinem neuen Amt als Ehrenvorsitzender bleibt er dem Vorstand und dem Verein als repräsentatives Mitglied erhalten. Für ihre 25 Jahre währende Vereinszugehörigkeit wurden Larissa Dowe und Daniel Schröder geehrt, für 50-jährige Mitgliedschaft Thorsten Dowe, Ernst Eberwien und Ulrich Ledderhose.
Für den 12. November lädt der SV Lütgenrode zum Lampionumzug mit dem heiligen St. Martin auf dem Pferd (16.30 Uhr) und zum Doppelkopf- und Kniffelabend (19.30 Uhr) ein. Veranstaltungsort ist jeweils das Dorfgemeinschaftshaus in Lütgenrode. 

Auch interessant

Kommentare