1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Landkreis Northeim

Vorfreude auf spannende Spiele

Erstellt:

Kommentare

Der REWE-JUNIORCUP findet vom 5. bis 8. Januar 2023 in Göttingen statt.
Der REWE-JUNIORCUP findet vom 5. bis 8. Januar 2023 in Göttingen statt. © rewejuniorcup.de

Göttingen / Region – Die Vorrundengruppen zum REWE-JUNIORCUP 2023 stehen fest. Die VGH-Gruppe verspricht spannende und vor allem enge Spiele. Mit dem I. SC Göttingen 05, dem TuSpo Petershütte und dem 1. SC 1911 Heiligenstadt treffen dort gleich drei starke, regionale Mannschaften aufeinander. „Mit der spannenden Auslosung der Teams ist die Vorfreude auf den REWE-JUNIORCUP noch einmal ordentlich angestiegen. Wir freuen uns auf spannende Spiele und wünschen allen Mannschaften viel Erfolg beim Vorbereitungstraining“, sagt Jochen Vogel, Vorsitzender der Geschäftsleitung der REWE Region Nord. 

Manchester United wurde zusammen mit Eintracht Frankfurt, Borussia Mönchengladbach, JSG HöhBernSee, SG Werratal, JSG Radolfshausen/Eichsfeld und dem JFV Eichsfeld in die Sparkasse-Göttingen-Gruppe gelost. Daraus ergeben sich gleich zahlreiche Derbys in der Lokhalle. In der VGH-Gruppe treffen der Fulham FC, Hannover 96, AZ Alkmaar sowie die regionalen Top-Teams von I. SC Göttingen 05, TuSpo Petershütte und 1. SC 1911 Heiligenstadt aufeinander. Komplettiert wird die Gruppe von der JSG Weper. Titelverteidiger 1. FSV Mainz 05 spielt in der TSN-Beton-Gruppe gegen FK Austria Wien, den Turnierdebütanten 1. FC Union Berlin, JSG Markoldendorf/Elfas, JFV West Göttingen, FC Eintracht Northeim und den JFV Eichsfeld-Mitte. In der Hanseatic-Gruppe spielen der FC Brügge, Eintracht Braunschweig, FC Schalke 04, JSG Weser/Solling, JFV 37 Göttingen, FC Gleichen und die JSG Nörten gegeneinander.

Der REWE-JUNIORCUP ist Europas größtes U 19-Hallenturnier. Die 32. Auflage findet vom 5. bis 8. Januar 2023 in der Lokhalle Göttingen statt und wird mit dem Spiel in der Hanseatic-Gruppe zwischen der JSG Nörten und der JSG Weser/Solling am Donnerstag, 5. Januar 2023, um 17 Uhr eröffnet.

Auch interessant

Kommentare