Kabelbrand in Einfamilienhaus

Technischer Defekt

+
Die Kameraden aus Wachenhausen kümmern sich um die Einsatzhygiene und helfen beim Kleidungswechsel

Elvershausen – 45 Feuerwehrkräfte aus Elvershausen, Katlenburg, Northeim und Wachenhausen waren am 30. Juli in Elvershausen im Einsatz. Der Brand ist auf einen technischen Defekt im Bereich der Küchenzeile zurückzuführen. Fünf Personen kamen mit einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus.

Das Gebäude wurde bei dem Brand nicht beschädigt, lediglich einige Küchengeräte sind in Mitleidenschaft gezogen worden. Da die Ortsfeuerwehr Wachenhausen für die Einsatzhygiene der Feuerwehren in der Gemeinde Katlenburg-Lindau zuständig ist, hatten die Kameraden eine Sammelstelle für die Atemschutzgeräteträger aufgebaut. Dort wurde die Einsatzbekleidung abgelegt und gegen Trainingsanzüge getauscht. Die Einsatzkleidung und ihre Gerätschaften wurden in Plastiksäcke verstaut und zur Reinigung gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare