Fahrzeuge in Brandenburg sichergestellt

Schon wieder teure Audis gestohlen: Festnahme

Polizeijacke Aufnäher Niedersachsenross
+
Fahndungserfolg: Die beiden Fahrzeuge, die am Wochenende in Angerstein gestohlen wurden, tauchten in Brandenburg auf. Bei den mutmaßlichen Tätern klickten die Handschellen.

Landkreis Northeim – Nachdem in der vergangenen Woche in Katlenburg und Sudheim zwei hochwertige Pkw der Marke Audi gestohlen wurden, haben Autodiebe nun auch in Nörten-Hardenberg zugeschlagen: Zum Glück konnten beide Fahrzeuge in Brandenburg sichergestellt und die Täter festgenommen werden.

Bei den mutmaßlichen Tätern handelt es sich um zwei Männer im Alter von 21 und 34 Jahren. Die gestohlenen Wagen verfügen über ein Keyless-Go-System und sollen einen Gesamtwert von 105 000 Euro haben. Die Northeimer Polizei rät im Zusammenhang mit der sicheren Verwendung solcher schlüssellosen Systeme dazu, sie nicht in der Nähe der Haus- oder Wohnungstür abzulegen, das Funksignal beispielsweise mit speziellen Dosen abzuschirmen sowie beim Verlassen des Fahrzeugs auf verdächtige Personen – etwa mit Aktenkoffern – zu achten. Wer das System deaktivieren möchte, sollte sich mit einer Fachwerkstatt oder dem Hersteller in Verbindung setzen.

Kommentare