Neuer Fotowettbewerb der Landesgartenschau Bad Gandersheim

„rauschend & ruhend: Lebenselexier Wasser“

Foto-Collage zum Thema Wasser.
+
Wasser ist das Thema des vierten LAGA-Fotowettbewerbs.

Bad Gandersheim – Wasser spielt eine wichtige Rolle auf dem Gelände der Landesgartenschau Bad Gandersheim: Die Flüsse Gande und Eterna durchziehen das 40 Hektar große Areal, in dem nicht nur die drei Osterbergseen liegen, sondern auch heilsame Sole-Quellen aus dem Boden sprudeln. Gute Gründe also, das nasse Element in den Mittelpunkt des vierten Fotowettbewerbs der LAGA zu stellen. „rauschend & ruhend: Lebenselexier Wasser“ heißt dieses Mal das Motto. Die Einreichfrist endet am 12. Juni.

Wasser vereint sowohl Ruhe als auch Bewegung. Es verspricht Weichheit und Durchlässigkeit und höhlt doch als steter Tropfen den Stein. Seen, Flüsse und Wasserläufe laden uns ein, den Blick schweifen zu lassen, einzutauchen und den Moment zu genießen. Und manche Ereignisse machen uns auch bewusst, welche Kraft dem Wasser innewohnt. Zeigen Sie uns Ihren Blick aufs Wasser und reichen Sie Ihre Bilder bis zum 12. Juni 2021 über die Website der Landesgartenschau https://laga-bad-gandersheim.de/fotowettbewerbe/ ein. Eine Jury wählt die drei besten Aufnahmen aus., die Gewinner*innen erhalten die beliebten Dauer- bzw. Tageskarten für die Landesgartenschau (14. April bis 9. Oktober 2022).
 
Mit ihrem fünften Fotowettbewerb widmet sich die LAGA ab Juni 2021 den kleinen und kleinsten Dingen und geht ganz nah heran. Dann lautet die Aufgabe: „Kleines ganz Groß – Natur als Makroaufnahme“. Die Gewinnerbilder aller Fotowettbewerbe werden auf der Landesgartenschau in einer Ausstellung präsentiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare