„Pergamon – antike Metropole in Bild und Wort“

Neue Reihe mit Dr. Hermann Mahnke

Der Staatstempel für den Kaiserkult in Pergamon.
+
Der Staatstempel für den Kaiserkult in Pergamon.

Northeim/Einbeck/Uslar – Im Herbst führt die Kreisvolkshochschule Northeim eine dreiteilige Bildervortragsreihe „Pergamon – antike Metropole in Bild und Wort“ durch. Mit Bildervortrag I lädt Dr. Hermann Mahnke zu einem ersten Besuch der einst prachtvollen antiken Stadt Pergamon ein: „Pergamon I: Leben in der Hauptstatdt des Pergamenischen Reichs“. Bildervortrag II  führt auf die obere Akropolis, den Stadtberg: „Pergamon II: Vom Pergamenischen Reich bis zur römischen Vorherrschaft“. In Bildervortrag III geht es in die Unterstadt von Pergamon und sein berühmtes Asklepios-Heiligtum: „Pergamon III: Leben in der Kurstadt Pergamon zur Römerzeit“.

• Die Vortragstermine in Northeim: Bildervortrag I am Montag, 18. Oktober, um 19.30 Uhr im KVHS-Haus, Wallstraße 40, Raum U 14; Bildervortrag II am Montag, 25. Oktober, und Bildervortrag III am Montag, 1. November, am selben Ort und zur selben Zeit. • Die Vortragstermine in Einbeck: Bildervortrag I am Mittwoch, 20. Oktober, um 19.30 Uhr im Haus der KVHS, Hullerser Straße 19, Raum 02; Bildervortrag II am Mittwoch, 27. Oktober, und Bildervortrag III am Mittwoch, 3. November, am selben Ort und zur selben Zeit. • Die Vortragstermine in Uslar: Bildervortrag I am Donnerstag, 21. Oktober, um 16.30 Uhr im Haus der KVHS, Gerhart-Hauptmann-Straße 10, Raum 2; Bildervortrag II am Donnerstag, 28. Oktober, und Bildervortrag III am Donnerstag, 4. November, am selben Ort und zur selben Zeit.

Wegen der Corona-Pandemie ist es erforderlich, dass sich die Besucher*innen bei der KVHS Northeim – zur Vortragsreihe oder zu einzelnen Vorträgen – persönlich anmelden unter Telefon 05551/708-8210. Bei entsprechender Warnstufe gilt die 3-G-Regelung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare