Coronavirus - Entwicklung des Infektionsgeschehens im Landkreis Northeim

Keine neuen Corona-Fälle

Coronavirus
+
Symbolbild

Landkreis Northeim – Seit Beginn der Corona-Pandemie sind im Landkreis Northeim 350 Corona-Infektionen bekannt geworden. 187 Personen gelten mittlerweile als genesen, sodass die Infektionsquarantäne aufgehoben werden konnte. Seit Donnerstag ist somit kein neuer Corona-Fall hinzugekommen. 

Die 7-Tage-Inzidenz - die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen - liegt aktuell bei 12,9. Der Landkreis Northeim ist damit kein Risikogebiet mehr, da der Wert von 50 wieder deutlich unterschritten wird. Ab Montag veröffentlich der Landkreis Northeim ausschließlich die 7-Tage-Inzidenz, die das Land Niedersachsen veröffentlicht. Damit sind im Landkreis Northeim derzeit 156 akut infizierte Personen bekannt, die aus dem Raum Bad Gandersheim (134), Bodenfelde (0), Dassel (0), Einbeck (6), Hardegsen (3), Kalefeld (3), Katlenburg-Lindau (1), Moringen (1), Nörten-Hardenberg (0), Northeim (4), Uslar (4) stammen. Die Anzahl der Verstorbenen liegt unverändert bei sieben Personen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare