1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Landkreis Northeim

Kein Begrüßungsfest, Bühnentechniker*in gesucht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gandersheimer Domfestspiele.
Die Gandersheimer Domfestspiele verzichten in diesem Jahr auf ihr Begrüßungsfest – außerdem wird ein/e Bühnentechniker/in gesucht. © mehle-hundertmark.de

Bad Gandersheim – Die Gandersheimer Domfestspiele verzichten in diesem Jahr auf ihr Begrüßungsfest, das traditionell auf der Stiftsfreiheit wenige Tage nach dem Start der Proben stattfindet und bei dem das Ensemble nach einem Empfang der Stadt Bad Gandersheim mit einem bunten Kulturprogramm willkommen geheißen wird. Das Infektionsgeschehen ist zwar aktuell in der Region rückläufig, dennoch lässt die Pandemie das beliebte Fest während der Probenphase nicht zu.

„Es tut uns für die Mitglieder unseres Ensembles, vor allem die neuen, aber ebenso für unser wunderbares Publikum sehr leid, aber aus Rücksicht auf den Probenalltag mit möglichst wenigen Außenkontakten für unser Ensemble möchten wir vor den Premieren in dieser Spielzeit nichts unnötig riskieren“, sagt Intendant Achim Lenz. Die 62. Gandersheimer Domfestspiele beginnen am 20. Juni mit der Premiere des Familienstücks „Das Dschungelbuch“ und dauern bis zum 29. August. Für die Vorstellungszeit gilt ein mit den Gesundheitsdiensten des Landkreises Northeim vereinbartes Hygienekonzept, über dessen für die Besucher*innen wesentlichen Inhalte die Domfestspiele in den nächsten Tagen informieren werden.

Wie die Gandersheimer Domfestspiele weiter bekannt geben, ist für diesen Sommer noch eine Stelle für eine/n Bühnentechniker/in zu besetzen. „Großes handwerkliches Können, Erfahrung in den Bereichen Holz und/oder Metall sind wünschenswert, ebenso wären auch Erfahrungen im Veranstaltungssektor vorteilhaft“, sagt der technische Leiter der Domfestspiele, Andreas Zieren. Zu den Aufgaben der Bühnentechniker gehören die Betreuung von Proben und Vorstellungen im Schichtdienst, der Auf- und Abbau von Bühnenbildern sowie Mitarbeit bei deren Herstellung und bedarfsweiser Reparatur. Die detaillierte Ausschreibung ist auf der Website zu finden: www.gandersheimer-domfestspiele.de/stellenausschreibungen.

Die Position ist bis zum 3. September 2021 befristet. Andreas Zieren motiviert ausdrücklich Interessierte, sich trotzdem zu bewerben, auch wenn die Stellenausschreibung nicht ganz der eigenen Qualifikation entsprechen sollte. Bewerbungen gehen an den Kaufmännischen Geschäftsführer der Gandersheimer Domfestspiele gemeinnützige GmbH, Thomas Groß, Stiftsfreiheit 13, 37581 Bad Gandersheim, oder im PDF-Format per E-Mail an folgende Adresse: gross@gandersheimer-domfestspiele.de.

Auch interessant

Kommentare