Inzidenzwert jetzt bei 97,5

33 neue Corona-Fälle im Landkreis Northeim

Coronavirus
+
Symbolbild.

Landkreis Northeim – Seit Beginn der Corona-Pandemie sind im Landkreis Northeim mittlerweile 1.171 Corona-Infektionen, das sind 33 mehr als noch gestern, bekannt geworden. 953 Personen, neun mehr als am Vortag, gelten mittlerweile als genesen, so dass die Infektionsquarantäne aufgehoben werden konnte.

Das Land Niedersachsen hat auf seiner Seite eine 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner von 97,5 für den Landkreis Northeim veröffentlicht. Aktuell sind im Landkreis Northeim 199 (+24) akut infizierte Personen bekannt, die aus dem Raum Bad Gandersheim 18 (-1), Bodenfelde 12 (+2), Dassel 7 (+1), Einbeck 46 (+12), Hardegsen 8 (+1), Kalefeld 10 (+2), Katlenburg-Lindau 5 (+1), Moringen 28 (+2), Nörten-Hardenberg 5 (+1), Northeim 45 (+1) und Uslar 15 (+2) stammen. Im Zusammenahng mit dem Virus verstorben sind bisher 19 Personen. Mit der ersten Impfdosis wurden bisher 1.068 Personen (Stand: 13.1.2021) geimpft, das entspricht einer Impfquote von rund 0,8 Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare