„Lebenslust“ genießen

+
Gut besucht: das Gartenfestival „Lebenslust“.

HARDEGSEN (LL) - Die Gartenausstellung „Lebenslust“ fand in ihrer elften Auflage am Wochenende in Hardegsen statt. Der Kurpark diente als Ausstellungsfläche für die über 100 Stände, die vielfältige Ideen rund um den Garten präsentierten.

Die Besucher konnten sich inspirieren und informieren lassen und die gezeigten Ausstellungsstücke kaufen und sofort mit nach Hause nehmen. Den Kern des Gartenfestivals bildeten wie jedes Jahr Blumen, Gewächse und Dekoration für den heimischen Garten, aber auch aufwändige Glas und Holzelemente sowie technische Gartengeräte fanden ihren Platz auf dem Gelände und in den Einkaufstüten der Besucher. Wie jedes Jahr gab es den Depot- und Shuttleservice, der den Besuchern den Weg zum Auto erleichterte. Aber auch exotische Alpakas sowie ein breites Angebot an Essen und Getränken gehörten zum um- fangreichen Programm, das Tausende Besucher in den Hardegser Kurpark lockte. Und so zeigten sich am Ende des Gartenfestivals auch Organisator Lars Schreivogel und die Aussteller zufrieden mit der Resonanz.

Gartenausstellung im Hardegser Kurpark

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare