Polizeieinsätze im Landkreis Northeim

Einbrüche und Verkehrsunfall

Ausschnitt Polizeiauto
+
Symbolbild.

Northeim/Nörten-Hardenberg – Eine kleine Übersicht an Polizeieinsätzen am vergangenen Wochenende in Northeim und Nörten-Hardenberg.

Unbekannte Täter sind in dem Zeitraum vom 21. Januar, 18 Uhr, bis zum 22. Januar, 12 Uhr, nach Einschlagen und Durchsteigen eines Fensters in ein Nebengebäude des Hotels am Hinterhaus in Nörten-Hardenberg gelangt und haben aus einem Aufenthaltsraum unter anderem einen Zigarettenautomaten und einen TV-Flachbildschirm entwendet. Zum Abtransport nutzen sie ein Fahrzeug. Der Schaden wird auf etwa 3.100 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation in Nörten-Hardenberg unter der Telefonnummer 05503/915230 entgegen.

Zu einem Verkehrsunfall ist es am 22. Januar gegen 8.55 Uhr auf dem Harztor in Northeim, Höhe Am Lohgraben, gekommen. Ein unbekannter Autofahrer befuhr mit einem weißen Kleinwagen die Straße Am Lohgraben und bog nach rechts auf die Straße Harztor in Richtung Stadtmitte ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 49-Jährigen aus Osterode, der das Harztor mit seinem Auto in Richtung Hammenstedt befuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Osteröder dem weißen Kleinwagen nach rechts aus und kollidierte mit einer Absperrbake. Der Fahrer des Kleinwagens entfernte sich unerkannt vom Unfallort. Bei der Kollision entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.300 Euro.

Unter größerer körperlicher Anstrengung hat ein bislang unbekannter Täter am 22. Januar gegen 21.15 Uhr ein Schutzblech eines aufgestellten Altkleidercontainers an der Kanalstraße in Northeim aufgerissen und eine unbekannte Anzahl gespendeter Bekleidung gestohlen. Der Schaden kann nicht beziffert werden. Hinweise sollten an die Northeimer Polizei unter der Telefonnummer 05551/70050 gerichtet werden.

Unbekannte Täter sind in der Zeit vom 22. Januar, 16 Uhr, bis zum 23. Januar, 13.30 Uhr, mittels Aufbrechens von Eingangstüren und Einschlagens von Fenstern in mehrere Gartenlauben in der Kleingartenkolonie Am Lohgraben in Northeim eingestiegen. Da noch nicht alle Besitzer ermittelt werden konnten, steht noch nicht fest, ob etwas entwendet wurde. Der Gesamtschaden, den die Einbrüche verursacht haben, wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare