Von Northeim-Nord bis Seesen gesperrt

A7: Nächtliche Vollsperrungen

Baustelle Sperrung
+
Symbolbild.

Northeim/Seesen – Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A7 ist zum Umbau der Verkehrsführung sowie für Brückenbauarbeiten die Vollsperrung beider Richtungsfahrbahnen in zwei Nächten erforderlich.

Vom 30. November, 20 Uhr, bis zum 1. Dezember, 6 Uhr, sowie vom 1. Dezember, 20 Uhr, bis zum 2. Dezember, 6 Uhr, ist die A7 zwischen der Anschlussstelle Northeim-Nord und der Anschlussstelle Seesen gesperrt. Damit steht die Anschlussstelle Echte ebenfalls nicht zur Verfügung. Während der Sperrung wird der Verkehr in Fahrtrichtung Hannover an der Anschlussstelle Northeim-Nord abgeleitet und über die beschilderte Umleitungsstrecke U13a (B3/B64) zur Anschlussstelle Seesen geführt. In Fahrtrichtung Kassel erfolgt die Umleitung ab der Anschlussstelle Seesen (U64a) zur Anschlussstelle Northeim.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare