Inzidenz im Landkreis auf 53,9 gesunken

13 neue Corona-Fälle

Coronavirus
+
Symbolbild.

Landkreis Northeim – Seit Beginn der Corona-Pandemie sind im Landkreis Northeim mittlerweile 2.934 (+13) Corona-Infektionen bekannt geworden. 2.745 (+14) Personen gelten mittlerweile als genesen, so dass die Infektionsquarantäne aufgehoben werden konnte.

Das RKI hat auf seiner Seite eine 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner von 53,9 (71 Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen) für den Landkreis Northeim veröffentlicht. Die Einstufung des Landkreises auf Basis der Leitindikatoren wird täglich hier veröffentlicht. Für die Aufnahme in den Krankenhäusern gilt heute ein Wert von 4,6 (+0,1), die Intensivbetten sind zu 5,7 (+0,5%) Prozent belegt.

Aktuell sind im Landkreis Northeim 130 (-1) akut infizierte Personen bekannt, die aus dem Raum Bad Gandersheim 6 (0), Bodenfelde 3 (0), Dassel 1 (0), Einbeck 50 (+5), Hardegsen 4 (+1), Kalefeld 1 (0), Katlenburg-Lindau 4 (0), Moringen 1 (+1), Nörten-Hardenberg 0 (0), Northeim 45 (-6) und Uslar 15 (-2) stammen.

Die Zahl der im Zusammenhang mit Corona Verstorbenen ist unverändert. Neue Zahlen zu den Impfungen liegen nicht vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare