Lohnlücke partnerschaftlich schließen

+
Gleichstellungsbeauftragte Angela Geweke findet es gut, dass die Lohnlücke partnerschaftlich geschlossen werden soll. 

HILDESHEIM Zunächst die gute Nachricht: Dieses Jahr arbeiten Frauen „nur“ 78 Tage gratis. Deshalb findet der „Equal Pay Day“ dieses Jahr am 18. März statt. Bis zu dem Aktionstag müssen Frauen statistisch gesehen über den Jahreswechsel hinaus arbeiten, um das gleiche Jahresgehalt wie Männer verbuchen zu können. Viele Faktoren führen dazu, dass auch heute noch solch eklatante geschlechtsspezifische Gehaltsunterschiede festzustellen sind. Wie Gleichstellungsbeauftragte Angela Geweke darüber denkt, lesen Sie in der morgigen Ausgabe der Leine-Deister-Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.