Moritzberg

Wohnungsbrand im Kellergeschoss

Aus einem Keller kommt Rauch.
+
Aus einem Keller kommt Rauch.

Hildesheim – Am Montag wurden der Löschzug der Hildesheimer Berufsfeuerwehr und die Ortsfeuerwehr Moritzberg um kurz vor 3 Uhr zu einem Wohnungsbrand gerufen. Bei Ankunft drang Rauch aus der Wohnung im Kellergeschoss. Die Bewohnerin musste vom Rettungsdienst betreut werden. Alle Bewohner wurden unverletzt aus dem Gebäude evakuiert und von der Polizei betreut. Der Angriffstrupp unter Atemschutz brachte das Feuer schnell mit einem C-Rohr unter Kontrolle. Mit dem Überdruckbelüfter wurde die Wohnung rauchfrei gemacht. Da durch die Wärmeentwicklung mehrere Stromleitungen beschädigt wurden, musste der Bereitschaftsdienst der EVI die Wohnung komplett stromlos machen. Nach Beendigung der Maßnahmen kehrten die restlichen Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurück. Die Ortsfeuerwehr Moritzberg blieb noch etwa eine Stunde zur Nachkontrolle an der Einsatzstelle. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare