Meisterfeier

213 „Stars des Handwerks“

Kreis – Zum siebten Mal rollte die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen für 213 Meister aus elf verschiedenen Handwerken den roten Teppich aus. 1 350 Angehörige und Gäste feierten die „Stars des Handwerks“, die in den vergangenen Monaten ihre Meisterprüfungen abgelegt haben. Delfino Roman, Präsident der Handwerkskammer, ging auf das Bedürfnis der jungen Menschen nach politischer Mitbestimmung unter dem Motto „Fridays for Future“ ein. Das Handwerk habe „Bio“ und „Öko“ erfunden. „Installateur- und Heizungsbauermeister sind die Experten für weniger Strom- und Wasserverbrauch, Maurermeister sind Spezialisten für klimaneutrale Gebäude, Zimmerermeister setzen aktiv Maßnahmen gegen die Wohnungsnot um und Fleischermeister arbeiten mit regionalen Zulieferern zusammen und vermeiden so lange Transportwege.“ Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, sprach über die vom Bundeskabinett beschlossene Novelle der Handwerksordnung, die Anfang 2020 dazu führen soll, dass die Meisterpflicht in zwölf Handwerken wiedereingeführt wird: „Das wäre nicht nur ein Riesenerfolg für uns im Handwerk, sondern auch ein starkes Signal an Verbraucher und Gesellschaft!“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare