Hildesheimer in Einbeck kontrolliert

Schrottsammler ohne Papiere unterwegs

Polizei Schmuckbild
+
Die Polizei kontrolliert einen Mann (49).

Einbeck / Hildesheim – Am Montag wurde auf dem Parkplatz am Walter-Poser-Park in Einbeck ein Transporter aus Hildesheim kontrolliert. Der 49-jährige Fahrer des Lasters sammelte offensichtlich Schrott. Dafür braucht man keine Genehmigung. Er konnte den Polizeibeamten jedoch keine Genehmigungen für den Umgang und das Sammeln von gefährlichen Abfällen – wie Elektroschrott – aushändigen. Und: er konnte keine Kontrollblätter für die zurückliegenden Tage vorweisen. Zu guter Letzt wurde von den Beamten bemängelt, dass der Transporter nicht mit der in solchen Fällen vorgeschriebenen Warntafel („A“) ausgestattet war, die anzeigt, dass das Fahrzeug Abfälle sammelt. Gegen den Mann wurden drei Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Das Einsammeln von Schrott wurde ihm daraufhin untersagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare