Anzeige erstattet

„Schmierfinken“ machen sich am Mahnmal zu schaffen

Hildesheim – Bereits zum wiederholten Male wurde das Kriegerdenkmal am Galgenberg in Hildesheim mit Farbe beschmiert und muss nun abermals auf Kosten der Allgemeinheit gereinigt werden. Der Sockel und der steinerne Soldat selbst wurden mit Farbe verunstaltet, das Podest mit den Inschriften im oberen Bereich an der Mozartstraße ist mit Graffiti übersät. „Daher muss nun eine Fachfirma beauftragt werden, das Denkmal zu reinigen“, erklärt Stadtsprecher Helge Miethe. Es wird Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Hinweise nimmt die Polizei unter 05121/939-115 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare