1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Hildesheim

Radfahrerin bei Unfall verletzt

Erstellt:

Von: Larissa Zimmer

Kommentare

Symbobild Verkehrsunfall
Symbolbild. © Panthermedia/Frank Straube

Hildesheim – Bei einem Unfall auf der Steuerwalder Straße ist heute Morgen, 15. November, gegen 7.30 Uhr eine 19-jährige Radfahrerin aus Hildesheim verletzt worden.

Sie war mit einem Pedelec auf einem Radfahrerschutzstreifen unterwegs, der kurz hinter der Einmündung Peiner Straße über einen abgesenkten Bordstein in einen kombinierten Geh- und Radweg mündet. Als sie diese Stelle passierte, habe eine E-Scooter-Fahrerin, die zuvor den Gehweg befahren habe, nach links auf den Radweg gezogen, woraufhin die 19-Jährige stürzte und sich schwer am Arm verletzte. Ein Rettungswagen brachte sie später in ein Krankenhaus.

Die junge Frau auf dem E-Scooter habe zwar kurz angehalten, sei dann aber gleich stadtauswärts weitergefahren. Sie soll etwa 16 bis 17 Jahre alt sein und dunkles Haar haben, das zu einem Zopf gebunden war. Zum Zeitpunkt des Unfalls soll sich eine Gruppe Jugendlicher im Nahbereich aufgehalten haben, die möglicherweise Angaben zum Unfallgeschehen machen können. Die Polizei Hildesheim ist unter der Telefonnummer 05121/939115 erreichbar.

Auch interessant

Kommentare