„Beamte sind Dienstleister“

Polizeiinspektion Hildesheim: Michael Weiner folgt auf Uwe Ippensen

Polizeipräsidentin Gwendolin von der Osten übergibt ihrem langjährigen Kollegen Michael Weiner die Ernennungsurkunde.
+
Polizeipräsidentin Gwendolin von der Osten übergibt ihrem langjährigen Kollegen Michael Weiner die Ernennungsurkunde.

Kreis – Er stand bereits am 1. April um 6 Uhr „auf der Matte“, doch erst jetzt hat er seine Ernennungsurkunde erhalten: Michael Weiner ist neuer Leiter der Polizeiinspektion Hildesheim. Er beerbt, wie er selbst sagt, eine „herausragende Persönlichkeit“. Uwe Ippensen habe ihm ein Haus ohne Baustellen hinterlassen. Der 52-Jährige ist seit 1985 im Polizeidienst und war bereits dreimal in seiner beachtlichen Karriere in der Hildesheimer Inspektion im Einsatz. Zudem war er unter anderem im Innenministerium, in Holzminden und in Göttingen stationiert. Zuletzt fungierte er als Leiter der Northeimer Polizeiinspektion. Weiner wohnt in Hasede und betonte, dass ihm insbesondere die Präsenz der Polizei im gesamten Landkreis am Herzen liege. Polizeistationen wie in Gronau, Sibbesse, Freden und Duingen sollen nicht nur erhalten, sondern ausgebaut werden. Die Beamten seien Dienstleister für die rund 275 000 Bewohner im Landkreis, und es sei die Pflicht, besonders in Corona-Zeiten die Arbeit sichtbar zu machen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare