Meldung per App oder Website

OVH ruft auf zum Artenvielfalt-Wettbewerb

LWL-Museum für Naturkunde App ObsIdentify
+
Die Bestimmung von Beobachtungen ist mit der App „ObsIdentify“ schnell erledigt.

Kreis – „Was kann ich allein schon ausrichten?“ – eine Frage, die sich viele stellen, wenn es um Naturschutz und Artenvielfalt geht. Ab Sonnabend, 1. Januar 2022, ist die Antwort ganz einfach: beim deutschlandweiten „Bioblitz 2022“ der Landkreise oder kreisfreien Städte teilnehmen und Erkenntnisse sammeln, denn man kann bekanntlich nur schützen, was man kennt. Der Ornithologische Verein zu Hildesheim (OVH) ruft zusammen mit der Naturbeobachtungsplattform observation.org zur Teilnahme an diesem Wettbewerb der Artenvielfalt im Landkreis Hildesheim auf.

Mit der Nutzung der App „ObsIdentify“, die über eine automatische Bestimmungsfunktion verfügt, kann man auch ohne Artenkenntnisse mitmachen. Benötigt werden hierfür lediglich ein Handy mit ausreichend guter Kamera und ein Nutzer-Account. Die künstliche Intelligenz, das System hinter der App, lernt ständig dazu. Sie erkennt bereits jetzt zahlreiche heimische Pflanzen und Tiere wie Schmetterlinge, Wanzen, Libellen und viele mehr. Wer sich gut bei der Tier- und Pflanzenbestimmung auskennt, kann auch die Apps „ObsMapp“ und „iObs“ verwenden, um Funde auch ohne Foto zu melden oder direkt die Webseite observation.org verwenden. Die gemeldeten Fotos werden im Anschluss von Fachleuten validiert, so dass am Ende ein Datensatz entsteht, der wissenschaftlichen Ansprüchen genügt.

„Wir möchten gemeinsam mit den Interessierten vor Ort einen Forschungsbeitrag leisten“, erklärt Petra Pahl vom OVH. „Bei einem Bioblitz zählt alles, was bestimmbar ist, egal ob Einzeller, Pilz, Pflanze oder Tier. Im kommenden Frühjahr plant der OVH eine Bioblitz-Exkursion für alle Interessierten, bei der wir die Funktionen der App erklären. Einen genauen Termin können wir leider noch nicht festlegen, es kommt auf die aktuelle Corona-Lage an. Den Termin werden wir in der Presse und auf der OVH-Homepage www.ovh-online.de bekanntgeben.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare