1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Hildesheim

Gegen Gewalt an Frauen

Erstellt:

Kommentare

Ziehen gegen Gewalt an Frauen an einem Strang (v.l.): Sabine Mertel, Evelyn Beger und Katharina Kreth.
Ziehen gegen Gewalt an Frauen an einem Strang (v.l.): Sabine Mertel, Evelyn Beger und Katharina Kreth. © Ann-Cahtrin Oelkers

Hildesheim – Seit 1981 hat sich der 25. November als „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“ etabliert. Rund um den Gedenk- und Aktionstag, an dem weltweit Farbe gegen jede Form von Diskriminierung und Gewalt gegenüber Frauen und Mädchen bekannt wird, wird es auch in Hildesheim verschiedene Aktionen geben. Dafür haben sich die ortsansässigen Gruppen von Zonta International und Soroptimist International, beides sind Service-Clubs berufstätiger Frauen, zusammengeschlossen und den „Orange Walk“ organisiert.

Die Signalfarbe Orange steht dabei als Symbol für eine Zukunft, in der Frauen nicht Opfer von Gewalt werden. Sie wurde im Zuge der von den Vereinten Nationen initiierten „Orange The World“-Kampagne festgelegt und hat dem Tag den englischen Namen „Orange Day“ eingebracht.

Wer öffentlich ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzen möchte, ist für 25. November stattdessen ab 17.30 Uhr zum „Orange Walk“ eingeladen. Die Demonstration startet um 18 Uhr vor der Martin-Luther-Kirche in der Hildesheimer Nordstadt in Richtung Hoher Weg. Auf Höhe des ehemaligen Geschäfts „Photo Storm“ ist eine Abschlusskundgebung geplant. oel

Auch interessant

Kommentare