Impfbericht des Landkreises

Mobile Impfteams arbeiten, Impfzentren weiter in Wartestellung

Der 70-jährige Heinrich Sievers (oben) erhält die erste Impfung.
+
Der 70-jährige Heinrich Sievers war der erste Geimpfte im Landkreis. Nun bekommt er bald die Zweitimpfung.

Kreis – Bis Sonntag werden 4290 Heim-Bewohner und Pflegemitarbeiter im Landkreis Hildesheim geimpft sein, mehr als die Hälfte der Heime im Kreisgebiet hat Besuch von den möbilen Impfteams erhalten. In der nächsten Woche starten die Zweitimpfungen. Aber: Derzeit ist laut Kreisverwaltung noch nicht absehbar, wann seitens des Landes Impfstoff für die Erstimpfungen in den Impfzentren in Alfeld und Hildesheim bereitgestellt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare