1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Hildesheim

Mit 2,04 Promille auf der Autobahn

Erstellt:

Kommentare

Symbolbild Polizei im Einsatz
Ein Zeuge meldete den alkoholisierten Autofahrer bei der Polizei. © Beutnagel

Hildesheim – Nach einem Zeugenhinweis hat eine Streifenwagenbesatzung der Hildesheimer Autobahnpolizei am Samstag auf der A7 den Fahrer eines Renault Master kontrolliert. Der Hinweis ging gegen 14.10 Uhr bei der Polizei ein. Demnach sollte der Transporter in Schlangenlinien in Richtung Kassel unterwegs gewesen sein.

Im Bereich der Anschlussstelle Derneburg wurden das Fahrzeug und der 65-jährige Fahrer aus Salzgitter einer Kontrolle unterzogen. Ein Atemalkoholtest ergab dabei einen Wert von 2,04 Promille. Es folgten eine Blutprobenentnahme, die Beschlagnahme des Führerscheins und die Einleitung eines Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Auch interessant

Kommentare