1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Hildesheim

„Viele begehen Tarifflucht“

Erstellt:

Kommentare

Hildesheim – Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) organisierte niedersachsenweit 35 Aktionen, darunter Online- sowie Vorort-Kundgebungen. Auf dem Hildesheimer Marktplatz war der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) zu Gast. Die Aktionen zum „Tag der Arbeit“ standen unter dem Motto „Solidarität ist unsere Zukunft“. Im Zuge der Veranstaltungen wurde aufgrund der Corona-Krise auf Rahmenveranstaltungen und Demonstrationen verzichtet, sodass es lediglich politische Kundgebungen geben konnte. Auf dem Marktplatz versammelten sich rund 400 Menschen, die die Reden vom Ministerpräsidenten und der Ersten Bevollmächtigten der IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim, Karoline Kleinschmidt, zum Teil applaudierend, verfolgten. Stephan Weil dankte allen, die jetzt in der Pandemie Großartiges leisten, in privaten wie beruflichen Bereichen und damit helfen, die Pandemie zu besiegen. – ckb

Ministerpräsident Stephan Weil
Ministerpräsident Stephan Weil mahnt die Tarifflucht von Unternehmen an und spricht sich für eine Tarifbindung in Pflegeberufen aus. © Kolbe

Auch interessant

Kommentare