Junge Nordstadt-Bewohner stürmen den Hörsaal

„Kinder als Inklusions-Akteure“

Die Nordstadt-Kinder besuchen Uni-Präsident Dr. Wolfgang-Uwe Friedrich.

HILDESHEIM Mädchen und Jungen aus dem Kinder- und Jugendhaus Nordstadt (KJN) haben einen Nachmittag an der Uni Hildesheim verbracht. Hintergrund: Uni-Mitarbeiter arbeiten an einem partizipativen Projekt namens „Kinder als Inklusions-Akteure“. Das KJN ist dabei ein wichtiger Kooperationspartner.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare