Urkundenfälschung

Hildesheimer Polizei ermittelt gegen Mitglieder eines Familienclans

Polizist in Uniform.
+
Ermittlungen

Hildesheim – Polizeiliche Ermittler führen gegenwärtig mehrere Ermittlungsverfahren gegen drei Tatverdächtige wegen Urkundenfälschung. Die Männer aus Hildesheim (22, 28 und 44 Jahre) stehen im Verdacht, Anhörungsbögen zu Verkehrsordnungswidrigkeiten von Fahrzeughaltern erhalten und gegen Entgelt dahingehend verfälscht zu haben, dass sich die Ermittlungen gegen fiktive Personen richteten. Zwei der Tatverdächtigen sind Angehörige eines Familienclans aus Hildesheim.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare