Geoarchäologische Studie in Süddeutschland

Hildesheimer erforscht Karlsgraben

André Kirchner, Juniorprofessor für Angewandte Geoökologie an der Universität Hildesheim, forscht im Uni-Labor.

HILDESHEIM Vor über 1 200 Jahren wollte Karl der Große einen durchgehenden Schifffahrtsweg vom Rhein zur Donau schaffen. Aktuelle Forschungen, an denen der Hildesheimer Andre Kirchner beteiligt war, belegen nun, dass das Vorhaben gescheitert ist und Teile des Kanals nicht vollendet wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare