Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten: 31 Mindestlohnverstöße im Gastgewerbe

NGG fordert mehr Kontrollen

Kreis – Wenn Beamte des Zolls Betrieben im Landkreis Hildesheim eine Visite abstatten, kann es für Unternehmer ungemütlich werden. Die Zöllner nahmen 2018 239 Betriebe des Gastgewerbes ins Visier. In 31 Fällen deckten sie Mindestlohnverstöße auf. Die NGG fordert noch mehr Kontrollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare