Polizei im Einsatz

Falscher Handwerker

Hildesheim – Am Dienstag verschaffte sich ein Unbekannter Zutritt in eine Wohnung an der Straße Hohnsen in Hildesheim: unter dem Vorwand, Wartungsarbeiten durchführen zu müssen. Im Zuge der „Arbeiten“ suchte der Mann nach Wertgegenständen und flüchtete mit Schmuck. Das Opfer war eine 84-Jährige. Der Mann wird als etwa 1,80 Meter großer Südländer beschrieben, der akzentfreies Deutsch sprach.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare