Betrüger unterwegs

„E-Plus AG“? Vorsichtig sein!

Kreis – Verbraucher wenden sich derzeit an den Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen (BDIU), weil sie dubiose Gewinnspiel-Mahnungen erhalten haben. Verlangt werden 298,46 Euro. Absender ist eine „E-Plus AG Forderungsmanagement & Inkasso Büro“. Laut Briefkopf hat sie ihren Sitz am Kurfürstendamm in Berlin. Recherchen zeigen aber auf: Eine Firma unter diesem Namen existiert gar nicht. Sie ist auch nicht im Rechtsdienstleistungsregister gelistet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare