Passat gestohlen: 25000 Euro Schaden

Alfelder wird Opfer von Autodieben

Polizeifoto
+
Zeugen, denen Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Hildesheim unter der Rufnummer 05121/939-115 zu melden. 

Hildesheim – Am Freitag, 09.10.2020, gegen 20.30 Uhr, stellte ein 28-jähriger Alfelder seinen grauen VW Passat auf einem Parkplatz in der Friedrich-Lekve-Straße in Hildesheim zum Parken ab. Als der 28-Jährige am Samstag, 10.10.2020, gegen 7 Uhr, zu seinem Fahrzeug zurückkehren wollte, musste er feststellen, dass dieses geklaut worden war. Das Fahrzeug soll über ein Keyless-Go-System verfügen. Der Schaden wird auf etwa 25000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare