Vierstelliger Betrag aus Wohnung geraubt

Dieb bestiehlt Rentnerin 

Hildesheim – Am Mittwoch, 22.5., in der Zeit von 18 bis 19 Uhr, stahl ein  Dieb einer 81-Jährigen in der Hasestraße einen hohen vierstelligen Geldbetrag. Der Dieb hatte bereits Tage zuvor mit der Rentnerin im Friedrich-Nämsch-Park oberflächliche Gespräche geführt und ihr die Einkäufe in ihre Wohnung hochgetragen.

Die Rentnerin fasste hierdurch Vertrauen und ließ den Mann für einen Kaffee in die Wohnung. Während die ältere Dame den Kaffee in der Küche zubereitete, verblieb der Mann im Wohnzimmer. Im Nachgang des Kontakts stellte die Rentnerin dann fest, dass ihr ein hoher vierstelliger Betrag aus ihrer Geldtasche entwendet worden war.

Der Mann wird von ihr wie folgt beschrieben: 30-40 Jahre alt - männlich - Südländer - 170-180 cm groß - schlank - schwarze kurze Haare - er spricht Hochdeutsch.

Zeugen, denen im Zusammenhang mit dem Diebstahl etwas aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Polizei Hildesheim unter der Nummer 05121/939-115 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare