Aktueller Stand

Corona-Statistik für den Landkreis Hildesheim: Fallzahlen sinken leicht

Test am Hildesheimer Gesundheitsamt.
+
Test am Hildesheimer Gesundheitsamt.

Kreis – Wie die Kreisverwaltung mitteilte, gibt es 32 neue Corona-Infektionen. Derzeit gibt es 339 Fälle. 1 440 Verdachtspersonen sind in häuslicher Quarantäne, 33 Personen sind im Krankenhaus. 1913 Personen sind genesen. 43 Personen sind verstorben. 8389 Personen konnten die Quarantäne ohne Infizierung verlassen. 

Die Corona-Fälle gibt es in folgenden Kommunen:

Alfeld 24, Algermissen 7, Bad Salzdetfurth 7, Bockenem 9, Diekholzen 9, Elze 3, Freden 4, Giesen 10, Harsum 12, Hildesheim 159, Holle 10, Lamspringe 8, Leinebergland 11, Nordstemmen 7, Sarstedt 49, Schellerten 3, Sibbesse 2 sowie Söhlde 5

Am stärksten betroffen ist noch immer die Altersgruppe 80plus mit 58 Fällen. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert pro 100 000 Einwohner sank auf 107,0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare