1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Hildesheim

Betrüger haben Erfolg

Erstellt:

Kommentare

Symbolbild Polizei im Einsatz Polizeiinspektion Hildesheim
Symbolbild Polizei im Einsatz Polizeiinspektion Hildesheim © Beutnagel

Hildesheim – Wie die Polizei Hildesheim mitteilt, hatten Betrüger in der vergangenen Woche mit der „WhatsApp-Masche“ Erfolg.

Eine Hildesheimerin erhielt eine Nachricht, in der sinngemäß gestanden hat: „Mein Handy ist kaputt, deswegen habe ich eine neue Nummer.“ Der Verfasser gab sich als Sohn der Hildesheimerin aus. Einen Tag später schrieb der vermeintliche Sohn, dass er Geldprobleme habe und dringend Geld für eine Gasrechnung benötige. In dem Glauben, ihrem Sohn helfen zu können, überwies der Lebensgefährte der Hildesheimerin auf ein Konto einen niedrigen vierstelligen Betrag. Erst nachdem der angebliche Sohn am Folgetag geschrieben hat, dass die Überweisung nicht geklappt hätte, fiel der Betrug auf. Die Polizei möchte in diesem Zusammenhang noch einmal einen Appell kommunizieren: „Überweisen Sie bitte kein Geld auf ein unbekanntes Konto, wenn Sie per WhatsApp von einem angeblichen Angehörigen dazu aufgefordert werden. Nehmen Sie bitte direkt unter der Ihnen bekannten Nummer Kontakt mit Ihren Angehörigen auf.“

Auch interessant

Kommentare