1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Hildesheim

Bedrohung einer 36-Jährigen in Sarstedt

Erstellt:

Von: Larissa Zimmer

Kommentare

Mithilfe eines Phantombilds erhofft sich die Polizei Hinweise zu einem der Täter.
Mithilfe eines Phantombilds erhofft sich die Polizei Hinweise zu einem der Täter. © Polizei Hildesheim

Sarstedt – Nach einer Bedrohung einer 36-jährigen Frau aus dem Landkreis Hildesheim in der Sarstedter Innenstadt fahndet die Polizei öffentlich mit einem Phantombild nach zwei bislang unbekannten Männern.

Bisherigen Ermittlungen zufolge wurde die Frau bereits am 18. April dieses Jahres gegen 17.45 Uhr im Bereich der Straße „Hahnenstein“ von den beiden Männern angesprochen und im weiteren Verlauf sogar mit dem Tod bedroht. Die Männer konnten bisher nicht identifiziert werden. Zwischenzeitlich wurde ein Phantombild von einem der Unbekannten erstellt. Das Amtsgericht Hildesheim erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Beschluss, das Bild zu veröffentlichen, um so mögliche Hinweise auf die Identität des Tatverdächtigen zu erlangen. Zur Beschreibung des Mannes liegen folgende Informationen vor:

Von dem zweiten Täter war keine Phantombilderstellung möglich. Er wird wie folgt beschrieben:

Zeugen, die Hinweise zu den Männern geben können, sollten sich mit der Polizeiinspektion Hildesheim unter der Telefonnummer 05121/939115 in Verbindung setzen.

Auch interessant

Kommentare