Schaden von 50000 Euro

Brandursache noch unklar: Auto brennt aus

Sarstedt – Am frühen Montagmorgen, 29. Juni, gegen 0.45 Uhr, brannte in der Görlitzer Straße ein Ford Galaxy aus. Das betroffene Fahrzeug stand auf einem Parkplatz vor einem Mehrfamilienhaus an der Ecke Breslauer Straße. Das brennende Auto wurde durch einen Zeugen entdeckt, der die Feuerwehr alarmierte. 

Die Feuerwehrleute aus Sarstedt konnten ein komplettes Ausbrennen des Fahrzeuges nicht mehr verhindern. Durch die Hitze wurden ein daneben geparkter VW Golf sowie Teile des Mehrfamilienhauses in Mitleidenschaft gezogen. Das Haus blieb bewohnbar. Der Ford wurde durch die Polizei beschlagnahmt. Die Brandursache ist bisher unklar. Der Schaden wurde vorerst auf 50 000 Euro geschätzt. Weitere Ermittlungen werden durch das 1. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Hildesheim geführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare