Archiv – Hildesheim

„Vierte Macht oder fiese Macht?“

„Vierte Macht oder fiese Macht?“

HILDESHEIM „Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird“ – unter diesem Zitat aus dem Matthäus-Evangelium (Mt. 10,26) stand der diesjährige Jahresempfang des Kirchensprengels Hildesheim-Göttingen in der St. Michaelis-Kirche in Hildesheim. …
„Vierte Macht oder fiese Macht?“
Studierende regen zum regen Austausch an

Studierende regen zum regen Austausch an

HILDESHEIM Julius Schwerthelm und Pascal Kubat wollen Grenzen überwinden und dabei alle mitnehmen. Deshalb organisieren die beiden Studierenden, gemeinsam mit einem Team von etwa 20 Personen, derzeit das Campusfest. „Nach dem Erfolg im Vorjahr …
Studierende regen zum regen Austausch an

„Zehnmal härter als im Film“

HILDESHEIM Mit der Schweizerin Corinne Hofmann, bekannt als „Die weiße Massai“, präsentierte die Sparkasse Hildesheim beim Treffpunkt Finanzen für Frauen eine Referentin mit großer Strahlkraft. Die Glashalle in der Speicherstraße war mit mehr als …
„Zehnmal härter als im Film“

Erste Entwürfe

HILDESHEIM Die zukünftige Weihnachtsbeleuchtung nimmt Gestalt an. Während der Jahreshauptversammlung stellte die Händlervereinigung „Die Freundlichen Hildesheimer“ erstmals das geplante Lichtdesign vor. Mit einer Infobroschüre, die die Erstentwürfe …
Erste Entwürfe

Heinrich Albers legt Gutachten vor

KREIS  Heinrich Albers, Beigeordneter außer Dienst beim Niedersächsischen Landkreistag, hat gestern den ersten Teil des im Februar in Auftrag gegebenen Gutachtens den beiden Landräten Franz Einhaus (Peine) und Reiner Wegner (Hildesheim) übergeben. …
Heinrich Albers legt Gutachten vor

Kulturbeirat feiert Jubiläum

Kreis Da staunten die Mitglieder des Kulturbeirates des Landkreises Hildesheim nicht schlecht, als sie die Einladung zum jüngsten Treffen bekamen: „50. Kulturbeirats-Sitzung“ stand da Schwarz auf Weiß.
Kulturbeirat feiert Jubiläum

Unterstützung von der Landes-SPD

HILDESHEIM „Ein Ortstermin sagt mehr als nur Pläne auf dem grünen Tisch.“ Das meint die Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag, Johanne Modder. Die Politikerin aus Ostfriesland begutachtete den Hildesheimer Hafen und Stichkanal von der Wasserseite …
Unterstützung von der Landes-SPD

Heimatpfleger im Dialog

KREIS 56 ehrenamtliche Heimatpfleger aus dem Landkreis Hildesheim standen jetzt im Turm der St. Martinus-Kirche in Emmerke mit uralten romanischen Teilungssäulen auf Augenhöhe. Dass dieser Kirchturm zu den ältesten und größten Gipsmauerwerken in …
Heimatpfleger im Dialog

„Welterbe bringt Menschen zusammen“

KREIS Zwölf Unesco-Botschafter aus zwölf verschiedenen Ländern haben unter dem Motto „Unesco-Welterbe: Denkmal- und Naturschutz in Deutschland“ die Welterbestätten in Hildesheim besucht.
„Welterbe bringt Menschen zusammen“

Erfreuliche Geschäftsentwicklung

KREIS HILDESHEIM  Eine sehr erfreuliche Geschäftsentwicklung kennzeichnet die Bilanz für das Jahr 2013. Die Bilanzpressekonferenz bot zudem Marcus Hölzler eine gute Möglichkeit, sich als neues Vorstandsmitglied vorzustellen. Der 41-jährige stammt …
Erfreuliche Geschäftsentwicklung

Überraschungsaktion mit 200 Einsatzkräften

HANNOVER / HILDESHEIM  Drogenfahnder des LKA Niedersachsen und des Zollfahndungsamtes Hannover ermitteln seit mehr als einem Jahr gegen einen international organisierten Rauschgiftring wegen des Verdachts illegaler Einfuhr und Handels großer Mengen …
Überraschungsaktion mit 200 Einsatzkräften

„Zwischen Herz und Hirn“

Kreis Auf Einladung der Mehrheitsgruppe von SPD und Grünen im Kreistag Hildesheim berichtete jetzt der Göttinger Landrat Bernhard Reuter über den Verlauf und die Besonderheiten des dortigen Fusionsprozesses der Landkreise Göttingen und Osterode. …
„Zwischen Herz und Hirn“

Lyrische Experimente und unerwartete Abzweigungen

HILDESHEIM  Heute findet auf dem Hildesheimer Marktplatz die offizielle Eröffnung des Projektes „Lesezeichen 2014“ statt. Bis dahin werden in der Stadt über 60 Gedichtbanner an prominenten Orten angebracht sein. Der NDR wird heute in seiner Sendung …
Lyrische Experimente und unerwartete Abzweigungen

Unzählige Telefonate und E-Mails

WEENZEN / THÜSTE Es ist ein schönes Projekt. Aber in der Umsetzung ist es irgendwie eine Geschichte, die typisch deutsch ist. Duingen und Salzhemmendorf wollen einen gemeinsamen Radwanderweg anlegen, um auf der einen Seite den Tourismus zu fördern …
Unzählige Telefonate und E-Mails

Neue Sterbebegleiter

Hildesheim J „Was du tust, das könnte ich nicht“, hören Hospizbegleiter oft, wenn sie im Bekanntenkreis von ihrer ehrenamtlichen Aufgabe erzählen. Und doch haben wieder zehn Frauen und zwei Männer die einjährige Ausbildung abgeschlossen, um …
Neue Sterbebegleiter

Das Ende der Kreidezeit?

HILDESHEIM Früher gab es grüne Klapptafeln, beginnt Johannes Kozinowski und wird stutzig: „Ich rede ja, als wäre das hundert Jahre her.“ Der Lehramtsstudent der Uni Hildesheim ist gerade mal 20 Jahre jung, die Schulzeit liegt noch nicht weit zurück. …
Das Ende der Kreidezeit?

„Ziel ist nicht Erlösung, sondern Weisheit“

HILDESHEIM Der Raum hat sich verändert. Nur ist eine neue Schwingung spürbar. Kein roter Teppich für den Neubeginn, sondern ein Band, ein Weg aus aufgeschlagenen weißen Büchern im Mittelgang. Sie bilden das Zentrum, alle Stuhlreihen weisen dorthin. …
„Ziel ist nicht Erlösung, sondern Weisheit“

Unterwegs in den Orient

HILDESHEIM Mit den besten Wünschen der Stadt Hildesheim begibt sich das Hildesheimer Team „FuntasticSix“ heute an den Start der 9. „Allgäu-Orient-Rallye“ in Oberstaufen. Von dort geht es mit drei alten Opel Kombi auf den weiten Weg in Richtung …
Unterwegs in den Orient

„Gottsleben“ steht wieder

HILDESHEIM Bis November 2010 stand auf dem ehemaligen Sportplatz des MTV Hildesheim von 1848 an der Lucienvörder Allee das Grabmal des Obergerichtsanwalts Anton Gottsleben (1812 bis 1867). Nun wurde es nach Zwischenlagerung auf dem städtischen …
„Gottsleben“ steht wieder