1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Hardegsen

Irisch anders...

Erstellt:

Kommentare

„Tone Fish“ bietet eine überraschende und unvorhersehbare Musikmischung.
„Tone Fish“ bietet eine überraschende und unvorhersehbare Musikmischung. © tone-fish.de

Hardegsen – Zu irischer Musik mit der Gruppe „Tone Fish“ lädt die Kultur-Initiative Hardegsen am Sonnabend, 12. November, ab 20 Uhr in den Gewölbekeller der Burg Hardeg ein. Tickets für 15 Euro im Vorverkauf gibt es in Hardegsen: Die Optiker, in Northeim: Buchhandlung Papierus, in Moringen: Reisebüro Stumpe.

„Tone Fish“ tourt durch seit fast zehn Jahren ganz Deutschland und hat sich einen festen Platz in der Kulturszene erspielt. Große und kleine Bühnen, Festivals, Kirchen – die Band ist überall zu Hause. Von Stillstand hält die Band wenig und tritt mit einem brandneuen Programm an. Die Mischung ist wie die Musiker – überraschend und unvorhersehbar. Eigene Kompositionen und verfremdetes Diebesgut lösen einander ab, oft verschwimmen die Grenzen. Von den Konzerten der Folk-Band „Tone Fish“ mit ihrem Rat-City-Folk geht eine akute Ansteckungsgefahr aus. Die Presse schrieb: „Die Inkubationszeit ist kurz, die Symptome beim Publikum sind augenblickliche Verzückung, Bewegungslust und Drang nach stimmlicher Beteiligung“, was nicht ganz falsch ist. Die zwangsläufige Abhängigkeit führt oft zu Überdosierung und Wiederholungskonzerten. „Tone Fish“ spielt von Beginn an ununterbrochen und hat mehr als 800 Konzerte gegeben. 70 bis 80 Konzerte pro Jahr bundesweit sind ein Statement. „Einfach weiter so“ passt allerdings nicht zum olympischen Anspruch der Musiker, stattdessen erfindet sich die Band immer wieder neu. Das Programm der Band ist frech und frisch, atmet Einflüsse von irisch-erkeltet bis Fun(k)-Folk, von Dublin über Goethe bis Metallica. 

Auf der aktuellen Tour dabei sind – im Trio: Michaela Jeretzky (Gesang, Flöte, Bass), Stefan Gliwitzki (Gesang, Gitarre, Bouzouki), Cornelius Bode (Gitarrenfreak)/alternativ Guido Plüschke (Bodhran), Rhythmusabteilung: „The Tap Jacks“ – Bratt (Groß Brettannien) und Bretta (Brettagne); im Duo: „Tone Fish“ & „The Tap Jacks“ – Michaela Jeretzky (Gesang, Flöte, Bass), Stefan Gliwitzki (Gesang, Gitarre, Bouzouki), Rhythmusabteilung: „The Tap Jacks“ – Bratt (Groß Brettannien) und Bretta (Brettagne).

Auch interessant

Kommentare