Anti-Mobbing-Workshop im JUZ / Verein „Zeichen gegen Mobbing“ im Boot

Die Selbstwahrnehmung stärken

+
Laden Jugendliche ab zwölf Jahren ein, am Anti-Mobbing-Workshop im JUZ teilzunehmen (v.l.): Jugendpflegerin Iva Grubisic, die angehende Jugendgruppenleiterin Alexa Binnewies und Marek Fink vom Verein „Zeichen gegen Mobbing“.

Gronau – „Wir möchten junge Erwachsene in ihrer Selbstwahrnehmung stärken und in der Gemeinde ein Zeichen gegen Mobbing setzen“, berichtet Jugendpflegerin Iva Grubisic. Das JUZ Gronau lädt zu einem Workshop mit drei Terminen im Juni ein, zum Auftakt wird Freitag, 10. Mai, ein Film geschaut. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare