Verwaltung und Politik diskutieren über Zuständigkeiten

"Wo wird wer zukünftig arbeiten?"

+
Wolfgang Schulz (Mitte, WGL) und Felicitas Niederau-Frey weisen auf fehlende Informationen hin und verweigern eine Abstimmung über die Struktur der Verwaltung.

GRONAU Bei der Finanzausschusssitzung diskutierten Politik und Verwaltung. So möchte Samtgemeindebürgermeister Rainer Mertens Richtlinien für die Verwaltungsstruktur festlegen. Diese sieht vor, dass in Duingen ein "qualifiziertes Bürgerbüro" ist, die Mitarbeiter zumeist aber in Gronau sitzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare