Sozialdemokraten geben Fotokalender heraus / Sieger stehen fest

„Wir wollen zeigen, dass wir zusammenwachsen“

SPD-Pressesprecher Rainer Mundt gibt einen Vorgeschmack auf den Wandkalender. Foto: Klein

Gronau Mehr als 100 Fotos von über 20 Einsendern erreichten den SPD-Ortsverein. „Wir freuen uns natürlich, dass wir so viele Fotos erhalten haben“, dankt Rainer Mundt, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit des Ortsvereins. Dabei war die Resonanz des im Sommer initiierten Foto-Wettbewerbs anfangs ungewiss. Wer konnte schon wissen, wie viele Menschen letztlich teilnehmen.

Das Ergebnis: Am Ende hatte die Jury, die aus dem Vorstand der Sozialdemokraten gebildet wurde, die Qual der Wahl. Aus über 100 Motiven mussten zwölf Exemplare für einen Wandkalender ausgewählt werden. „Wir wollten möglichst aus allen Orten Bilder haben“, nennt Rainer Mundt ein Kriterium. Ein zweites war, dass alle Jahreszeiten bildlich im Kalender dargestellt sein sollten. Entstanden ist ein Kalender, der viele schöne Seiten Gronaus zeigt. Und: „Wir wollen damit zeigen, dass wir zusammenwachsen“, spricht der Pressesprecher die Fusion der Stadt Gronau mit dem Despetal, mit Betheln, Brüggen, Rheden und Banteln an. Die SPD hatte dieser Fusion mit dem Zusammenschluss der Ortsvereine bereits vorgegriffen (die LDZ berichtete). So sind im Kalender eigene Zeichnungen aus dem Despetal ebenso enthalten wie landschaftliche Eindrücke und prägende Gebäude aus der neuen Stadt Gronau. Für die Gestaltung und den Druck zeichnet Günter Falke verantwortlich.

Aus den zwölf Motiven wurden erneut die drei schönsten Bilder ausgewählt: Martina Bothmann aus Gronau, die das Heimatmuseum bildlich festgehalten hat, belegt den ersten Platz und kann sich über eine Berlin-Reise freuen. Der zweite Platz geht an Klaus Lampe aus Gronau, der ein Strohballen-Bild für den Monat August lieferte. Er erhält einen Gutschein im Wert von 50 Euro für die Gaststätte „Zur Grünen Aue“. Der dritte Sieger ist Thorsten Zenker aus Brüggen, der ein Feld mit Klatschmohn fotografierte – im Hintergrund, leicht verschwommen, die Gronauer Kirche. Er erhält einen Gutschein für den „Eichsfelder Hof“ im Wert von 30 Euro.

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist: Der Kalender ist zum Preis von 8 Euro bei den Vorstandsmitgliedern der SPD erhältlich: Hans-Gerhard Besser, Telefon: 05182/948481; Rainer Mundt aus Gronau, Telefon 0171/5860388; Ulf Gabriel aus Banteln, Telefon: 05182/960142; Matthias Tonn Marienfeld aus Betheln, Telefon: 05182/52619; Lukas Nied aus dem Despetal, Telefon: 0162/1986535, und Hartmut Majchrzak aus Rheden, Telefon: 05182/4982. Die Fotos aller Teilnehmer sind auf der SPD-Homepage (www.spd-gronau.de) zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare