Gronauer Kino wird nach dem Lockdown definitiv wieder öffnen

„Wir kommen wieder!“

Gronau – Schon 17 Wochen ist es mittlerweile her, dass im Gronauer Kino ein Film über die Leinwand flimmerte.

Plakate am Gronauer Kino sowie im Kino-Schaukasten in der Stadt machen darauf aufmerksam, dass sich der Kulturkreis und das Kino-Team bereits aufs Publikum freuen, wenn sie nach dem Lockdown wieder zu Veranstaltungen einladen dürfen, berichten Uwe Bode (l.) und Karsten Mentzendorff vom Kulturkreis-Vorstand.

Gähnende Leere herrscht coronabedingt also seit Wochen in dem historischen Kinosaal, der gelegentlich beheizt wird, berichtet Uwe Bode vom Kulturkreis Gronau. Der Vize-Vorsitzende hat zusammen mit Vorstandsmitglied Karsten Mentzendorff aber eine ganz wichtige Nachricht im Gepäck, die alle Kinobegeisterten in diesen langen Lockdown-Zeiten zumindest schon einmal freuen dürfte: „Wir kommen wieder! Das Gronauer Kino wird es auch noch nach dem Lockdown geben“, sagt Kino-Chef Uwe Bode.  „Ernst ist das Leben, heiter die Kunst“ heißt es auf einem der neu entworfenen Plakate, mit denen sich die Verantwortlichen (hier des Kulturkreises) – an ihr Publikum wenden – und hoffentlich ein kleines Lächeln aufs Gesicht zaubern werden. „Wir warten auf Sie“, heißt es etwa auf dem Plakat des Kinos, das Karsten Mentzendorff zeigt. Zwar könne Bode natürlich noch nicht sagen, wann eine Öffnung des Kultkinos wieder möglich ist – wie wohl auch kein anderer Kinobetreiber derzeit –, aber man sei dann auf jeden Fall wieder am Start. 

Rubriklistenbild: © Mareike Ehlers

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare