Elterninitiative „Marienkäfer“ Deinsen feiert 25-jähriges Bestehen mit großem Sommerfest

Vorstand und Erzieher halten zusammen

+
Sylvia Kosar und ihr Team übernehmen die pädagogische Arbeit in der Elterninitiative „Marienkäfer“, während Mike Mundhenke und sein Vorstand die Leitung inne haben.

DEINSEN Mit zehn Kindern hat die Elterninitiative in Wallenstedt 1993 angefangen. Nun haben die „Marienkäfer“ ihr Domizil in Deinsen und betreuen derzeit 18 Kinder. „Bei uns geht es familiär zu“, sagt die pädagogische Leiterin, Sylvia Kosar. Der Vorstand bereitet das Sommerfest am 30. Juni vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare