1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Gronau

Unterwasserspiele in dritter Dimension

Erstellt:

Von: Mareike Ehlers

Kommentare

Tauschschnupperstunde TSV Gronau
Im Sprungbecken des Freibads probieren die Tauch-Neulinge in bis zu vier Metern Tiefe ihre ersten Schritte und ertauchen Ringe, die im Becken verteilt sind. © Foto: Privat

Gronau – Insgesamt 19 Kinder und Jugendliche konnten kürzlich im Gronauer Freibad ausprobieren, wie es sich anfühlt, unter Wasser zu atmen. In Kooperation mit der Samtgemeinde Leinebergland und der Jugendpflege der Stadt Alfeld veranstaltete die Tauchsparte des TSV Gronau zwei Ferienpassaktionen. „Für unseren Verein sind die Ferienpassaktionen immer wieder eine tolle Gelegenheit, um junge Menschen für unser schönes Hobby zu begeistern“, so Stefanie Nolte, Vorsitzende der Tauchsparte, die auch an den beiden Tagen jeweils die Kinder und Jugendlichen im Freibad begrüßte.  Zunächst gab es eine kurze Einführung, in der sich die Teilnehmer mit der Tauchausrüstung vertraut machen konnten, aber dann ging es auch schon bald ins Becken.

Auch interessant

Kommentare