24-Jähriger leistet erheblich Widerstand und beschädigt Streifenwagen

Tritte und Beleidigungen: Trunkenbold aus Gronau randaliert

GRONAU Am 16. August, gegen 1 Uhr, wurde der Polizei überlaute Musik und Randale in einer Wohnung gemeldet. Der betrunkene Wohnungsinhaber widersetzte sich den Polizeibeamten erheblich. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Widerstands gegen Polizeibeamte, Sachbeschädigung, versuchter Körperverletzung und Beleidigung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare