"Alte Schule" in Brüggen nach Umbau eingeweiht

Treffpunkt für Vereine

+
Vertreter der Vereine und der Politik treffen bei der Einweihung aufeinander und bestaunen die hellen Räume.

BRÜGGEN Das Dorfgemeinschaftshaus in der „Alten Schule“ in Brüggen bietet Platz für 60 Personen. „Es soll allen Menschen der Stadt für gemeinnützige, sportliche, politische, kulturelle und jugendfördernde Zwecke offen stehen“, so Stadtdirektor Rainer Mertens im Rahmen der offiziellen Einweihung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare