Herzwochen „Herz außer Takt“: Krankenhaus-Förderverein veranstaltet Herzseminar zum Thema „Vorhofflimmern“

Symptome sind nicht immer verlässlich

+
Von Pflegedirektorin Martina Theuber (links) können sich die Seminarteilnehmer in der Pause Blutdruck, Puls, Blutzucker und Cholesterin messen lassen.

GRONAU „Herz außer Takt“ – so lautet das Motto der Herbstwochen, in deren Rahmen auch der Krankenhaus-Förderverein wieder zum Herzseminar ins Lachszentrum eingeladen hatte. Rund 115 Teilnehmer waren gekommen, um sich über die weit verbreitete Herzrhythmusstörung „Vorhofflimmern“ zu informieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare