Landkreis setzt „ein Zeichen“

+
Der Baubetriebshof ist auf dem Gelände der ehemaligen Kleingartenanlage am Werk. Die Flächen im Eigentum der Stadt werden freigeräumt.

GRONAU - Die Kleingartenanlagen am Schulzentrum werden geräumt: „Wir wollen damit auch ein Zeichen setzen“, betont Dieter Wolff vom Landkreis Hildesheim auf Nachfrage der LDZ.

Der Landkreis sei „wild entschlossen“, den Bau einer neuen Turnhalle für die Kooperative Gesamtschule voranzutreiben. So schnell es eben geht, soll der Startschuss erfolgen. Daher wird auch der Bauantrag bereits vorbereitet. Noch aber gibt es „Hinderungsgründe“, wie es Dieter Wolff formuliert. Lesen Sie mehr in der heutigen LDZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare