Stadt und Kulturkreis Gronau präsentieren neues Symbol für Spazierpfad

„Leine los“ für Geschichtsboote

+
Ein Boot als Symbol: Steffi Heisig (von links), Rainer Mertens, Claudia Hennies und Karu Grunwald-Delitz präsentieren die aufwendig gestalteten Boote, die auf den Gronauer Kultur- und Geschichtenpfad hinweisen werden.

Gronau – Die Verantwortlichen des Projekts "Leine los!" haben sich eine Installation einfallen lassen: Boote aus Holz werden Spaziergängern ab Ende November anzeigen, wo Geschichten zu finden sind. 24 dieser Boote bilden zukünftig den Gronauer Kultur- und Geschichtenpfad durch alle Orte der Stadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare